25 Apr

Bild der Acryl-AG an Samtgemeinde übergeben

Gleich nach den Osterferien fand die Übergabe des Bildes statt, das die Schülerinnen der drei Acryl-AGs gemeinsam gestaltet haben. Das Besondere daran: Alle Schülerinnen aus den drei Nachmittag-AGs haben an dem Werk mitgearbeitet. Die Auftragsarbeit, die ihren Platz im Vorzimmer des Samtgemeindedirektors finden wird, fand so großen Anklang, dass der Samtgemeindedirektor, Herr Woltmann, und die Hauptamtsmitarbeiterin, Frau Gottschalk, den Schülerinnen nicht nur herzlich dankten, sondern diese gleich einen weiteren Auftrag erhielten. Auf den Fluren der Verwaltung gibt es noch genügend freie Stellen, die zukünftig mit Bildern der Kurse gefüllt werden sollen. Damit die Malerinnen nicht dauerhaft auf ihre Werke verzichten müssen, sind Wechselausstellungen geplant. Frau Amann dankte als Kursleiterin für die Möglichkeit, die Arbeitsergebnisse zu präsentieren, sowie für das Geldgeschenk, das Herr Woltmann der Gruppe überreichte. Der Verwendungszweck hierfür ist schon klar: Es werden neue Farben gekauft!

24.04.2014

24.04.2014