21 Mrz

WPK Französisch 7RS

Unser Ausflug zum „Institut Français“ am 19.03.2014

Wir sind alle mit dem Zug nach Bremen gefahren. Im Zug konnte man sogar schon Französisch lernen, denn auf einem Tisch standen Vokabeln, wie man ins Gespräch kommt – total cool.

Als wir dann in Bremen ankamen, fuhren wir noch eine kurze Strecke mit der Straßenbahn.

Am Institut Français wurden wir herzlich mit einem Frühstück empfangen. Es gab selbstgemachte französische Croissants. Die waren total lecker und dazu gab es natürlich auch was zu trinken. Als wir mit dem Frühstücken fertig waren, sind wir in den Ausstellungsraum gegangen. Da waren Monitore mit Kunst abgebildet. Danach ging es in die Mediathek. Hier kann man französische Bücher ausleihen, aber nicht nur Bücher, sondern auch französische Musik, DVDs und Comics.

Und zum Schluss haben wir im Hauskino noch einen französischen Film mit deutschen Untertiteln geguckt. Nach diesem schönen Tag ging es wieder zum Bahnhof.

Marie G., 7aR

WPK Französisch bei Frau Schmidt

Institut Francais

Institut Francais