29 Mai

Klasse 9aR im Bremer Theater bei „backstage“

An der Veranstaltung „backstage – Ein Blick hinter die Kulissen“ nahm die Klasse 9aR der Wiedau-Schule teil und erhielt interessante Einblicke in die Arbeit an einem Theater.
So berichtete Rüstmeister André August über ungewöhnliche Aufträge und zeigte einige seiner „Erfindungen“, die auf der Bühne zum Einsatz kommen, wie z. B. ein ferngesteuertes, fahrbares Sofa („Probefahrt“ inbegriffen).
In einem Tanz-Workshop erhielten die Schülerinnen und Schüler Tanzunterricht und übten nach einigen Aufwärm- und Lockerungsübungen eine kleine Choreographie ein.
Bei dem Workshop mit dem Schauspieler Siegfried Maschek standen Übungen zur Körperwahrnehmung und Vertrauensbildung im Vordergrund.
Die Maskenbildnerinnen stellten ihren vielseitigen Beruf vor, bei dem es nicht nur um das Schminken der Schauspieler geht, sondern auch um die Herstellung von Masken und Perücken. Auch zeigten sie, wie man mit Gelatine echt wirkende Wunden und sogar Finger herstellen kann.
Den Abschluss bildete eine große Technikshow im Großen Saal des Bremer Theaters, bei der sogar einige Schüler auf der Bühne standen und ihr schauspielerisches Talent zeigten.

9aR

9aR