31 Jul

Laufen, Schwimmen, Radfahren

 

 

Laufen, Schwimmen, Radfahren
Schüler/innen der Wiedau-Schule kommen kurz vor Ferienbeginn noch mal in Bewegung

Der letzte Schultag vor der Zeugnisausgabe ist an der Wiedau-Schule traditionell ein Sporttag, der dieses Jahr durch hochsommerliche Temperaturen eine besondere Herausforderung darstellte. Die Schülerinnen und Schüler ließen sich von Sonne und Hitze jedoch nicht beeindrucken und gaben bei den verschiedenen Disziplinen ihr Bestes. Neben den guten sportlichen Leistungen des Einzelnen war allerdings auch taktisches Geschick gefragt, denn in die Wertung einbezogen wurden bei der gut zwei Kilometer langen Laufstrecke und der Radtour über sechseinhalb Kilometer die Leistungen des Best- und des Sechstplatzierten der Klasse. Die Schwimmstrecke von 300 Metern musste von sechs Schülerinnen und Schülern absolviert werden, deren Zeiten zusammengezählt wurden. Die besten Klassen jeden Jahrgangs gewannen einen vom Förderverein gesponserten Sportartikelgutschein, der am letzten Schultag von der Schulleiterin Dollinger während der Siegerehrung überreicht wurde.
Für das leibliche Wohl sorgten während der Veranstaltung Schülerinnen und Schüler des kommenden 10. Jahrgangs der Hauptschule mit Bratwurst, Waffeln und kühlen Getränken. Für weitere Abkühlung stand das Schwimmbad der Gemeinde Bothel zur Verfügung. Hier konnte sich die Schülerschaft auch im Kajakfahren erproben. Den schon entlassenen Realschülerinnen und –schülern galt ein besonderer Dank der Organisatorin, Sportfachleiterin Melanie Schubert, da sich diese als Streckenposten zur Verfügung stellten.