31 Mai

Duftende Plätzchen

Weihnachtliches Backen in der Wiedau-Schule

(Lieber spät als nie, dieser Artikel ging in der Weihnachtszeit leider unter.)

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es so manche Leckerei…!“ Zurzeit klingt fast täglich das Lied durch die Lehrküche der Wiedau-Schule, wenn frisch gebackene Plätzchen aus dem Backofen kommen.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Oberschule waren eifrig dabei, unter Anleitung von Frau Willbrandt-Meyer verschiedene Teige zu rühren und zu kneten. Mit Begeisterung wurden dann die fertigen Teige ausgerollt, Plätzchen ausgestochen oder mit den Händen geformt. Es duftete herrlich nach Vanille, Zimt und Nüssen, als die frisch gebackenen Kekse knusprig und goldbraun aus dem Ofen kamen.

Vanilleplätzchen, Nussecken, Kokostaler und Engelsaugen durften probiert werden. Schmeckten die lecker. Die vielen Kekse wurden aufgeteilt und jeder durfte sich eine gefüllte Tüte mit nach Hause nehmen. Ob sie dort angekommen sind, weiß man nicht so genau.

31 Mai

„Lieblingsrezepte“ der Wiedau-Schule

Gemüse-Risotto, Käsespätzle, Pizza, Lasagne und Apfelcrumble: Diese und weitere „Lieblingsrezepte“ haben Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Wahlpflichtfaches Hauswirtschaft im Rahmen eines Projektes zusammengestellt, aufgeschrieben und gestaltet. Sie präsentieren nun stolz ihr tolles, kleines Kochbuch.

Die 14 Zehntklässler/innen haben alle Rezepte in der neuen Lehrküche der Wiedau-Schule selbst zubereitet und verkostet. Viele der erprobten Lieblingsgerichte wurden dann für das Kochbuch fotografiert und ihre Rezepte am Computer so übersichtlich und kreativ gestaltet, dass sie Appetit machen und zum Nachkochen anregen. Sie sollen zeigen, wie einfach Kochen ist, und dass es auch noch jede Menge Spaß macht.

Fast 60 Rezepte wurden in das vielseitige Kochbuch aufgenommen. Man findet darin leckere Salate, gesunde Milchshakes und Müslis, Fruchtcocktails, köstliche Kartoffelgerichte, bunte Gemüsehits, Nudelgerichte, Pizza, Gebäck sowie fruchtige Nachspeisen.

DSCN7721

Darüber hinaus gibt es noch Informationen über gesunde Ernährung und küchentechnische Begriffe sowie Maße und Gewichte werden erläutert.

Alle Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei und stellten fest, dass nicht nur das Essen Spaß macht, sondern bereits das Kochen, besonders wenn man die leckeren Gerichte gemeinsam mit Freunden oder der Familie zubereitet.

Auch um die Organisation von Druck, Präsentation und Verkauf haben sich die Autor/innen gekümmert, bevor sie nun bald die Schule verlassen. Sie sind stolz auf ihr Werk und freuen sich, das Kochbuch für Mitschüler/innen, Eltern und Großeltern sowie weitere Interessierte anbieten zu können.

Nach fünf Monaten eifriger Arbeit ist ein tolles Kochbuch entstanden, das man für fünf Euro ab dem Tag der Abschlussfeier am 16. Juni 2016 in der Wiedau-Schule kaufen kann. Bleibt nur, viel Spaß beim Lesen, Ausprobieren und vor allem beim Essen zu wünschen.

25 Mai

Werder Schul-Cup 2016

Beim diesjährigen Werder-Cup der Partnerschulen organisierte die Wiedau-Schule in Bothel eines der größten Regionalturniere um den Einzug in den den Werder-Cup.

Bei bestem Wetter und unter optimalen Platzverhältnissen traten bei dem Turnier der Jungen 12 Mannschaften in je zwei 6er Gruppen gegeneinander an, um die drei Finalisten für das Endturnier am 17.06.2016 in Bremen zu bestreiten. Am Start waren nicht nur Schulen aus der Region, u. a. die KGS Sittensen, die Fintauschule oder die Oberschule Sottrum, sondern auch Schulen aus dem Bremer Bereich: das Kippenberg Gymnasium, die Gesamtschule Bremen-Ost, die Neue OBS Gröpelingen und auch die Oberschule Am Leibnizplatz, dazu die Schulmannschaften der Realschule Nienburg, der IGS Osterholz und des Humboldt Gymnasiums Bad Pyrmont.

Die gastgegebende Wiedau-Schule schaffte es leider als Gruppendritter nicht, die Endspiele zur Qualifikation zu erreichen. Qualifiziert haben sich letztendlich die Gesamtschule Bremen-Ost, die KGS Sittensen und das Kippenberg Gymnasium.

Wiedau-Schule Team 1

Wiedau-Schule Team 1

Wiedau-Schule Team 2

Wiedau-Schule Team 2

Bei den Mädchen traten 7 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden gegeneinander an. Dabei spielte die Partnerschule aus Tschechien „Skola Masarykova“ außer Konkurrenz mit, sorgten aber für den internationalen Flair. Durchgesetzt und qualifiziert für das Endspiel in Bremen haben sich die Mannschaften aus Bad Pyrmont und Sittensen.

Wiedau-Schule

Wiedau-Schule

Skola Masarykova (Tschechien)

Skola Masarykova (Tschechien)

Die Schülerfirma der Wiedau-Schule kümmerte sich um die hervorragende Verpflegung. Ein herzliches Dankeschön gilt den Verantwortlichen des JFV Wiedau-Bothel, dem Förderverein für die Medaillen und dem Platzwart für die tolle Unterstützung.

Tolle Spiele

Tolle Spiele

23 Mai

Die 9aH auf Abschlussfahrt in München

Die schriftlichen Abschlussprüfungen lagen hinter uns und so machten wir uns für fünf Tage auf nach München.

Neben einem Besuch der Gedenkstätte Dachau stand eine Stadtführung auf dem Programm und auch vom Olympiaturm aus konnten wir die Landeshauptstadt bestaunen. Im Englischen Garten bewunderten wir die Eisbach-Surfer, schauten auch beim Training des Deutschen Fußballmeisters vorbei und schrieben in der BMW-Welt einige Wunschzettel 😉

Am letzten Abend aßen wir dann noch gemeinsam in der Kurfürstenstub’n im königlichen Hirschgarten, einer traditionellen Brauereigaststätte.

Für jede/n war ein passender Programmpunkt dabei, wir alle kamen auf unsere Kosten und wir hatten eine stets gut gelaunte und schöne gemeinsame Zeit.

DSC01244