05 Feb

Sporttage in der Wiedau-Schule

Pünktlich zum Schulhalbjahr veranstaltete die Wiedau-Schule Bothel die traditionellen drei Sporttage. In Doppeljahrgängen traten die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr im Hindernisbrennball, Fußball oder auch Basketball gegeneinander an.
Alle waren ambitioniert und mit vollem Einsatz bei der Sache. Auf den Spielfeldern war die Stimmung gut und Fair Play wurde großgeschrieben. So half man beispielsweise in anderen Klassen tatkräftig aus, wenn es an Mitspielerinnen  und Mitspielern mangelte. Von den Tribünen aus wurde kräftig angefeuert.
Neben den Sportlehrkräften, die bei den Partien als Unparteiische fungierten, waren freiwillige Helferinnen und Helfer aus der Klasse 10aR dabei, beispielsweise als Schiedsrichter oder auch Fotografen. Für die nötige Abkühlung sorgte eine Cocktailbar. Schülerinnen und Schüler aus den Hauswirtschaftskursen mixten frische Fruchtdrinks direkt im Foyer der Sporthalle.
Das Duell der Siegermannschaft aus den Jahrgängen 9 und 10 gegen eine Auswahl der Sportlehrerinnen und –lehrer war wieder ein Highlight. Das Ergebnis bleibt wie immer zweitrangig.

Aktiv dabei!

Aktiv dabei!

Sport2015